0,00 €

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 €

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Safran – Methoden der Reinheitsprüfung

Berlin, Deutschland (ShamZ Global). Prüfverfahren wurden entwickelt, darunter die Dünnschichtchromatographie, aber auch die elektronische Prüfnase. Dazu teilen Durrers mit, dass „die Universität Teheran zusammen mit dem iranischen Department of Mechanical Engineering of Biosystems eine mobile ‚e-nose‘ für Safran entwickelt“ habe. „In einem ersten Schritt wurde Safran aus elf verschiedenen iranischen Anbauregionen im Gerät gespeichert. In den anschließenden Tests konnte die elektronische Nase innerhalb kürzester Zeit feststellen, ob der erfasste Safran zu einer dieser Regionen passt und von welcher Qualität er ist. Das Gerät soll in den nächsten Jahren so weiterentwickelt werden, dass es bei Safran jeglicher Herkunft beurteilen kann, ob er echt oder gefälscht ist, wie gut seine Qualität ist und aus welchem Anbaugebiet er stammt.“ (1)

Anmerkungen:

  1. Durrer/ Durrer (2020), Seite 65
Anzeige:

Reisen aller Art, aber nicht von der Stange, sondern maßgeschneidert und mit Persönlichkeiten – auch kulturelle und gastrosophische Reisen dorthin, wo Safran wächst –, bietet Retroreisen an. Bei Retroreisen wird kein Etikettenschwindel betrieben, sondern die Begriffe Sustainability, Fair Travel und Slow Food werden großgeschrieben.

Ähnliche Beiträge

Bestseller

Angebot!

Bio-Safran (100 Gramm)

Ursprünglicher Preis war: 5.000,00 €Aktueller Preis ist: 4.900,00 €.